Total Leader Concept

Erfolgreiche Führungskräfte können sich und andere führen. Sie haben klare Zielsetzungen, verfügen über Menschenkenntnis, Einfühlungsvermögen, Durchsetzungskraft und Motivation. Und sie besitzen die Fähigkeit, ein motiviertes Umfeld zu schaffen. Für den Unternehmenserfolg wird es immer wichtiger, solche Führungseigenschaften bei Mitarbeitern aller Hierarchieebenen zu fordern und zu fördern.

LMI bietet für diesen zu fördernden Entwicklungsprozess mit seinen berufsbegleitenden Kursen ein Konzept, das in die tägliche Arbeit integriert wird. Das Feedbacksystem im Kommunikationsdreieck zwischen Teilnehmern, Unternehmen und Kursleitern sichert die wichtige Einbeziehung der Vorgesetzten in den Prozess und die notwendige firmeninterne Abstimmung.

„Erfolg ist die fortschreitende Verwirklichung von im Vorfeld selbst bestimmter erstrebenswerter Ziele.“ Diese Erfolgsdefinition von LMI ist die Grundlage des TOTAL LEADER CONCEPT und seiner Zielsetzungs- und Zielerreichungsprogramme. Mit der klaren Orientierung auf SMARTe (spezifische + messbare + attraktive + realistische + terminierte) Ziele werden nachhaltig positive Ergebnisse realisiert.

Das TOTAL LEADER CONCEPT besteht aus vier Bausteinen, die matrixartig ihre Schwerpunkte ebenso im emotionalen als auch im rationalen Entwicklungsbereich für die persönliche Ebene und die Unternehmensebene setzen und denen jeweils ein eigener Kurs gewidmet ist.
 

  • Persönliche Produktivität (Effective Personal Productivity)
  • Persönliche Führung (Effective Personal Leadership)
  • Effektive Mitarbeiterführung (Effective Motivational Leadership)
  • Strategische Unternehmensführung (Effective Strategic Leadership)